Telefon: 06868–910 3-0 (Mo.–Fr. 8.30–12.00 Uhr)
Büro Haus Neumühle
Buddhahalle Haus Neumühle
Kahnfahrt auf See Neumühle
Romantischer Anleger am See Neumühle

Von der Last der Ahnen zur Freude & Kraft!

Damit wir uns von Identifizierungen, negativen Emotionen, Gedanken, Mangel, Leid & Krankheiten lösen und unseren Platz im Leben einnehmen können!

Dozent: Hammermeister, Iris

Start: 

Ende: 

Kategorie: Spiritualität im Alltag

Seminar Preis: 390€

Zusatz-Information: 

zzgl. Unterkunft mit Vollpension

In diesem Seminar geht es darum die vorhandene Kraft und Freude im Ahnenfeld zur Entfaltung zu bringen.

Es gilt, sich von den oftmals unbewussten Lasten und dem schweren Erbe unserer Ahnen zu befreien. Denn die Kraft und Freude im Ahnenfeld, sie ist bereits vorhanden. Wir ermöglichen deren gemeinsame Entfaltung. Es braucht nur Raum, um in das erstarrte System Bewegung und damit Selbstheilung zu bringen. Selbstheilung bedeutet, dass die Selbstregulation des Ahnenfeldes aktiviert wird und sich gespeicherter Schmerz von alleine wandelt. Wir brauchen diesen nicht auszudrücken.

Wenn wir schon so viel probiert haben und es immer noch “Gummibänder” gibt, die hinten ziehen oder wir das Gefühl haben mit angezogener Handbremse durchs Leben zu laufen, etliche Behandlungsmethoden ausprobiert haben, die nur vorübergehende Symptomlinderung brachten, dann sind wir noch identifiziert mit negativen Emotionen, Glaubenssätzen, Leid, Mangel… unserer Ahnen.

In einem Ritual treten wir aus dem belasteten Feld der Ahnen hinaus und schaffen damit nicht nur Raum zwischen den Ahnen und uns selbst, sondern auch Raum im Ahnenfeld selbst, weil wir einen Platz verlassen, der nicht zu uns gehört. Wir lösen uns aus den Identifizierungen und dem alten Paradigma und ermöglichen so sowohl unserem eigenen Körpersystem, wie auch dem Familiensystem sich selbst neu zu ordnen. Deutlich und zeitnah spürbar sind Erleichterungen, Freude und Liebe, die sich im ganzen Ahnenfeld ausbreiten. Es wirkt zudem auf größere Systeme, auf unser Kollektiv. Darum kann eine Gruppenarbeit weitaus kraftvoller wirken, als eine Einzelarbeit das je könnte.

Loyalitätskonflikte und die Angst vor Verrat an den (Groß-) Eltern, Familien usw. hindern uns ebenfalls oft daran, unseren eigenen Weg zu gehen. Es ist eine Angst des Kindes in uns, die letztendlich eine Illusion ist. Denn im Verlauf des Rituals zeigt sich ganz deutlich, dass unsere Ahnen sich über alle Maßen freuen, wenn Familienmitglieder sich von diesen alten Mustern lösen und sich auf die eigene Reise des Lebens begeben.

Insbesondere Menschen mit langjährigen chronischen Erkrankungen sind zu diesem Seminar herzlich eingeladen, ebenso all die Menschen, die schon so Vieles ausprobiert haben und bei denen sich die scheinbar hartnäckigen und tief sitzenden Muster nur schwer auflösen lassen.

Wir Menschen brauchen Menschen, um uns zu wandeln. Die Gemeinschaft hilft uns.

Ausgebucht

Hammermeister, Iris

Iris Hammermeister ist Stimmcoach, Stimmbildnerin, Sängerin, Familien- und Traumatherapeutin und hat jahrelang in der transgenerationalen Traumaweitergabe geforscht. Dabei richtete sich ihr Fokus insbesondere auf das Bindungs- und Symbiosetrauma, welches sie als kollektives Trauma betrachtet und kaum wahrgenommen wird. Über die Stimme zeigt sie, wie wir uns selbst heilen können, zurück zu unserer Kraft finden, sicht- und hörbar werden. Dazu braucht es das Loslassen alter Identitäten oder Identifizierungen mit Mangel, Leid und Angst. Sie hat ein Ahnenritual entwickelt, bei dem es genau darum geht sich aus alten und tief sitzenden Identitäten zu lösen. In diesem Ritual setzt sie den Gesang ein und eine Ahnenreihenaufstellung. „Fort the next 7 Generation“ sagen die indigenen Völker. In diesem Ritual stellen wir 7 Generationen auf.

Iris Hammermeister hat die Fähigkeit sich mit altem Wissen zu verbinden. Sie weiss um die älteste Medizin, die nun wieder  erinnert wird: Die Stimme!

Ihre empathische und einfühlsame Art wird sehr geschätzt. Ihre Teilnehmer sagen von ihr, dass sie eine Stimmen-Hebamme ist, Menschen zu ihrer inneren Stimme und ihrem kreativen Ausdruck begleitet. Sie glaubt, dass unsere größten Wunden im kreativen Ausdruck liegen und es Essenzwunden sind. Sie weiss, dass alles bereits in uns ist und wir diesen Schatz und unser Licht nur finden, wenn wir uns von alten Identitäten lösen.

Über die Stimme nach Hause kommen ist das Ziel ihrer Arbeit.

Infos: www.irishammermeister.de

… alle Seminare

Wir freuen uns auf Sie

Angaben zum Kurs

Kurs-Nr.
Kurs-Name
Start Datum
Zimmerreserv. (p. Tag)

Angaben zu Ihrer Person

Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum*
Beruf
Strasse*
PLZ / Ort*
Land
Telefon
Telefax
E-Mail*
Bemerkung
mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Etagendusche: 3-4 Gäste teilen sich eine Dusche.
  • Mehrbettzimmer können nur berechnet werden, wenn sich Mitbewohner finden.
  • Bei Nichtinanspruchnahme von Unterkunft mit Vollpension berechnen wir eine Tagungspauschale in Höhe von 10 € p.P. pro Tag.
  • Die Bezahlung der Kursgebühr (Überweisung auf unser Konto) ist gleichermaßen die Bestätigung Ihrer Anmeldung.
  • Die Pension können Sie bei Ihrer Anreise im Sekretariat zahlen – sie umfaßt Unterkunft gemäß der gewählten Zimmerkategorie und drei (vegetarische) Mahlzeiten.

Bei Abmeldung gelten folgende Vereinbarungen:

  • Bis 4 Wochen vor Kursbeginn erfolgt die Rücküberweisung der Kursgebühr abzüglich 15% Bearbeitungsgebühr.
  • Bis 2 Wochen vor Kursbeginn erfolgt die Rücküberweisung des Betrages abzüglich 50% Stornogebühren. Sie können jedoch auf ein anderes Seminar umbuchen. Für die Umbuchung berechnen wir € 15,00 p.P.
  • Innerhalb der letzten 2 Wochen vor Kursbeginn ist keine Erstattung mehr möglich. Zudem berechnen wir einen Ausfallentschädigung für die Pension in Höhe von € 30,00 pro Person und Tag. Eine Umbuchung auf ein anderes Seminar ist möglich - die Umbuchungsgebühr beträgt € 15,00. In besonderen Notfällen bitten wir um persönliche Regelung mit der Geschäftsführung.

Ich möchte gerne das Diätessen für 6 € Aufpreis.

Ich habe eine Laktoseintoleranz.

Ich stimme den Datenschutz-Bedingungen zu.