Telefon: 06868–910 3-0 (Mo.–Fr. 8.30–12.00 Uhr)
1. Vorsitzender des Trägervereins der Neumühle Saar e.V.

Newsletter April 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Neumühle,

in dieser sehr speziellen Zeit wird deutlich, wie fragil und wenig tragfähig Konzepte und äußere Strukturen sind. Mediale Überflutungen und Narrative und die daraus resultierende Ungewissheit zeigen, wie wichtig es ist, in sich verankert zu sein. Diesen inneren Platz, dieses Gefühl für richtig und falsch, gilt es wieder zu entdecken.

Die Möglichkeit, sich dem Wesentlichen zuzuwenden und die Fähigkeit zu entwickeln, adäquat auf den Moment zu antworten, bietet die Neumühle. An diesem wunderbaren Ort lässt sich der eigene innere Kompass wahrnehmen. Diese wiedererarbeitete Authentizität schafft Sicherheit und Klarheit für das Handeln im Alltag.

Auch die Neumühle erlebte einen notwendigen Prozess der Erneuerung. Dieser umfasst nicht nur einen neuen Vereinsnamen (Trägerverein der Neumühle Saar e.V.), sondern auch eine grundlegende Konsolidierung und die Zusammenarbeit mit neuen, verlässlichen Partnern. Eine Vielzahl von Kursanmeldungen und wiedergewonnene arrivierte Referenten zeigen, dass der eingeschlagene Weg richtig ist.

Natürlich ist diese erfolgreiche Entwicklung aktuell unterbrochen, dennoch zeigt die Reaktion von Referenten und Teilnehmern, dass sie Vertrauen in diesen Prozess haben. Buchungen werden aufrechterhalten und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Dies ermutigt das kleine Team vor Ort, die Neumühle durch diese Zeit der Unsicherheit zu führen. Alleine ist es für uns jedoch ausgesprochen schwer. Deshalb würde es uns freuen und unterstützen, wenn ihr eure Wertschätzung für den Erhalt dieses Ortes zum Ausdruck bringen würdet. Einen Link für eine Spende findet ihr auf www.neumühle-saar.de.

Dafür meinen herzlichen Dank, verbunden mit der Hoffnung, euch zeitnah wieder an der Neumühle begrüßen zu dürfen. Die Informationen zu den Veranstaltungen findet ihr wie gewohnt auf unserer Homepage.

Ich wünsche euch eine gute Zeit und grüße euch herzlich,

 

Karl-Wilhelm Ney, 1. Vorsitzender